Die besten Filmposter 2015

2015 ist schon einen Moment vorbei. Höchste Zeit also, um nochmal zurück zu blicken und ein paar der schönsten Filmposter des Jahres angemessen zu würdigen. Die Reihenfolge sagt hierbei nichts über meine persönlichen Vorlieben aus und ist nicht als Ranking zu verstehen.

2015bestposters-agent47-700x1038

Hitman: Agent 47
Ja, der Film ist eher schlecht, aber dieses Poster ist schön schlicht und elegant und greift geschickt das ikonische Motiv von 47´s roter Krawatte auf.


 

2015bestposters-kingsman-700x1038

Kingsman
Teure Anzüge, schicke Schuhe, sauber gebügelte Hemden und ein Haufen Waffen. Mehr braucht man nicht, um den Flair von Kingsman einzufangen. Gute Idee.


 

martian2015-5

Der Marsianer
Simples, reduziertes Design, das toll die Form von Damons Helm mit dem dahinterliegenden Mars verbindet und eine schicke Farbpalette direkt vom Mars.


 

comp_batman_superman

Batman v Superman
Ich stehe auf den kaputten Poster-Look dierser beiden Teaser-Plakate. Hier wird einfach direkt der Kampf der beiden Superhelden gestartet und das auf sehr clevere Art und Weise. Und egal wieviel im Vorfeld geschimpft wurde… Affleck sieht gut aus als Batman. Basta.


 

ant-man-poster

Ant-Man
Besser kann man den Film nicht auf den Punkt bringen.


 

2015bestposter-peanuts-700x1038

The Peanuts Movie
Ich liebe die Peanuts und ich finde das Poster toll, weil alle liebgewonnenen Charaktere drauf sind und es so viel zu gucken gibt. Der Pseudo 2D-3D-Look der Figuren, der sich so auch im Film wiederfindet ist seht charmant und hübscht alles auf, ohne den Comic-Stil der Vorlage zu verändern.


 

MrHolmesPoster

Mr. Holmes
Perfekt gemachtes, geradliniges, reduziertes Teaser-Poster. Ian McKellen sieht großartig stilvoll aus als der gealterte Holmes und die Unterschrift-Look des Titel passt perfekt dazu. Generell wunderbar eingesetzte Typografie.


 

Jurassic-World-poster-2

Jurassic World
Mensch gegen Natur. Die Zweiteilung des Motivs macht es irres spannend und der Dino sieht durch den kleinen Ausschnitt, den wir zu sehen bekommen total gefährlich aus.


 

the-revenant-poster.jpg.838x0_q80

The Revenant
Man hats vielleicht gemerkt, aber ich stehe total auf reduzierte Poster. Und man kann einen Film wie The Revenant nicht viel mehr reduzieren, als auf diesem Poster. Man verlässt sich hier vollends auf die Wirkung des Bildes und nennt nicht mal die Namen der Stars, obwohl diese sicher zugkräftig gewesen wären. Man bekommt eine tolle Idee von der Landschaft und der Kälte, die im Film omnipräsent ist und der leichte orangene Schimmer mit den Funken könnten durchaus als die Rachegelüste des Protagonisten interpretiert werden.


 

10636937_661847177254140_3001186770164503894_o

Mad Max: Fury Road
Schluss mit reduziert. Das Poster ist wie der Film „voll auf die Zwölf“. Dicke Karren, Chaos, harte Kerle und geile Bilder mit einer coolen Farbpalette. What a lovely day.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

About Uebelator

Filmfan, Videospieler, Nerd.

Trackbacks / Pingbacks

  1. Die schlimmsten Filmposter 2015 | AUGEN² - 13. April 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

dennishaackergrafik.wordpress.com/

Dennis Haacker / Grafik und Design

NerdicReviews

News, Games, Reviews & mehr

thomasthomasius

Noch einer der denkt, er wüsste was über Filme

Cinemagisch

FilmBlog von Ivonne Sielaff

What's Best in Life?

Ein Popkultur-Buchclub für Nerds

Dampfbloque

Alltag und Humor

Jargs Blog

Blog über Bücher und Medien

GREIFENKLAUE - BLOG

Rollenspiel ^ Fanzines ^ Podcast ^ RPG-Szene ^RPG-News ^LARP ^ Tabletops ^ Dungeons ^Maps ^Minis

Cinematographic Tides

Filmische Gezeiten / Filmbesprechungen nach Wetter- und Stimmungslage / Klönschnack inbegriffen

haltstop

Halt, stop - jetzt denke ich! Und zwar über Kino, Film und Fernsehen.

MovieTipp

Filme & Serien

Aequitas et Veritas

Zwischendurchgedanken

zacksmovie

Film- und Serienkritiken

jacker's 2 Cents...

Filme // Musik // Podcasts // Sport // Kunst // Nerdstuff

Michael Meiser

Personal photo and text blog

Das Batman-Projekt

Kritiken und News zum Dunklen Ritter

Filmexe - Blog über Filme und Serien

Filme und Serien werden bei uns besprochen, in Form von Kritiken und auch einem Podcast. Jede Woche gibt es zwei Filmkritiken zu Filmen die gerade im Kino laufen oder auch schon länger draußen sind, der Filmpodcast heißt Filmexe Podcast.

Meine Kritiken

Filme, Serien, Bücher und Gesellschaftsspiele

Inglourious Filmgeeks

Die Filmwelt aus jungen Augen

Review-Mädchen

Beauty ● Filme ● Reviews

Star Wars Revisited News

"What the Special Editions should have been!"

ergothek

Der Blog mit dem DeLorean

%d Bloggern gefällt das: